Wird Kaffee dieses Jahr heiß?

Mit einem Kaffeeverbrauch um die Welt, der jährlich um durchschnittlich 2,5% steigt, und ein Starbucks scheinbar an jeder Ecke in den USA, würde man meinen, dass der Preis für Kaffeebohnen kontinuierlich steigen würde.

In der Tat scheint es, als ob das Gegenteil fast der Fall ist, mit Kaffee-Preise sank konsequent in den letzten 18 Monaten. Im Oktober 2014 der Preis für Kaffeebohnen war die ganzen Artikel jetzt lesen » $ 220 pro Tonne, und am Ende des Handels am 23. Februar 2016 war der Preis fast die Hälfte, oder 117,80 $ pro Tonne.

Die meisten Verluste wurden jedoch frühzeitig aufgenommen, wobei der Entnehmen Sie auf als Preis bis April 2015 auf 140 $ / Tonne sank und seither langsam sank.

Mit Blick auf Kaffee auf einem längeren Zeitrahmen können wir sehen, dass dies nicht eine kurzfristige Phänomene entweder. Nach einem riesigen Vorlauf in 2010-2011, dass Kaffee von $ 100 bis $ 300 pro Tonne nahm, sind die Preise für Hier geht es zur Anleitung.. nur die Bohnen auf dem Abwärtstrend gewesen, mit Ausnahme der Pop, die den Preis auf die oben genannten 220.000 $ Tonnen im Oktober 2014 nahm.

Eigentlich auf einer historischen Basis der Preis für Kaffee wurde oft im Bereich von 80-120 $ pro Tonne, so dass wir nicht erleben nichts ungewöhnliches in Bezug auf den Preis. Es ist einfach eine Frage von Angebot und Nachfrage. Die Frage ist, wo Angebot und Nachfrage stehen jetzt, und wird Kaffee weiter niedriger, oder ist es zu einem Punkt, wo wir einen Sprung auf höhere Preise bekommen könnte?
Handel Kaffee hier
* Denken Sie daran, Diese Internetseite vor Ihr Kapital ist gefährdet

Wie oben erwähnt, ist die weltweite Kaffeenachfrage in den vergangenen fünf Jahren mit durchschnittlich 2,5% gestiegen, wobei in siehe HIER! bei den aufstrebenden Kaffee-Marktländern wie Russland, Südkorea und Australien das stärkste Wachstum zu verzeichnen ist, wo der Kaffeeverbrauch historisch niedrig war . Auch in den traditionellen Kaffeemärkten ist die Nachfrage nach wie vor stark und wächst auch in den kaffeeproduzierenden Ländern gesund. Die Gesamtnachfrage sieht auf dem Aufschwung aus, der für den Kaffeepreis gut sein sollte.

Auf der Angebotsseite sehen wir, dass die Produktion mit einem langsameren Tempo gegenüber der Nachfrage steigt, wobei die Produktion im Jahr 2015/2016 nur um 1,4% ansteigt. Darüber hinaus sehen wir, dass Brasiliens Januar Export von Kaffee 8,8% unter dem gleichen Monat des Vorjahres und satte 16,5% im Vergleich zu Dezember lag.

Hinzufügen potenzieller Versorgungsseiten Defizite weiter lesen.. nicht ist das diesjährige El Nino Wetter Muster, die möglicherweise verursachen Dürre Bedingungen in vielen der Welt an Sie können hier Kaffee produzierenden Ländern. Wenn dies so ausspielt, dass eine Dürre die Kaffeeproduktion beeinflusst, könnte ein Versorgungsdefizit auftreten. Ein Versorgungsdefizit könnte die Preise drastisch drücken. Das letzte Mal gab es ein verlängertes Angebot Defizit in Kaffee war in 2010-2011, wenn die Preise verdreifacht über einen Zeitraum von 10 Monaten.
Wird Coffee Rally?
* Denken Sie daran, Ihr Kapital ist gefährdet

Auf einer technischen, Chart-Basis können wir sehen, dass das Tempo der Rückgänge für Kaffee hat sich verlangsamt und ist eigentlich verschärft, was auf niedrigere Volatilität auf dem Markt. Zusätzlich zum festeren Kanal haben wir auch den Preis gesehen, der durch den 200 Tage gleitenden nützliche Seite ich Durchschnitt auf den Kopf gesenkt wurde. Es sieht aus, als ob Kaffee für einen Ausbruch vorbereitet, und angesichts der potenziellen bewegt, ist dieser Ausbruch eher auf den Kopf als die Kehrseite.

Die Art und Weise, wie der aktuelle Kanal konstruiert wird, beobachten wir noch Fortsetzung das $ 112,40 Level für die Unterstützung und das $ 126,50 Level für den Widerstand. Es ist diese obere Ebene, die viel interessanter ist, denn wenn wir einen Durchbruch nach oben durch ein Versorgungsdefizit im Kaffee zu bekommen, konnten wir eine längere und scharfe Bewegung höher sehen.

Beachten Sie auch die unten, dass der Markt zu haben scheint in der Höhe von 111,00 $. Kaffee hat dieses Niveau mehrmals geprüft und ist nicht imstande gewesen, zum Unten zu brechen, Rallye zurück bis zu dem 10 Tage gleitenden Durchschnitt jedes Mal stattdessen. Ebenso ist es um externer Link zum Artikel nicht möglich, über die 10 Tage gleitenden Durchschnitt zu bekommen, aber da diese beiden Ebenen näher kommen ein Ausbruch wird zunehmend wahrscheinlich.

In der Zwischenzeit kann der Kanal selbst sicherlich sein